Myofasziales Training (ReCore)

 

Nach einer Läsion (Entzündung, Verletzung) verliert die Faszie(Bindegewebe) ihre Elastizität und bildet Granulationsgewebe. Dieses führt zur Steifheit und zu bindegewebigen Verklebungen → Fasziale Dysbalancen.

 

Ziel des ReCore Trainings:

 

  1. Verletzungsprophylaxe
  2. Schmerzbeschwerdefreiheit
  3. Leistungssteigerung des Athleten, Patienten

 

 

 

Um einen langfristigen Erfolg zu haben, gehen diese Trainings- methoden ineinander über und werden miteinander kombiniert!