Elektrotherapie

 

 

Allgemein:

 

Elektrotherapie ist in der Physikalischen Therapie die Bezeichnung für eine therapeutische Anwendung mittels Strom.

Durch das Anlegen von Elektroden auf der Hautoberfläche, wird je nach Indikation zwischen den verschiedenen Stromarten ausgewählt.

 

 

Zu den Anwendungsgebieten, gehört u.a. :

 

  • die Schmerztherapie
  • die Muskelstimulation
  • die Behandlung von akuten Traumen nach Verletzungen durch welche der Muskel-Sehnen Apparat betroffen ist.  
     

           

Iontophorese:

 

Eine Sonderform der Stromtherapie stellt die Iontophorese dar.

Hiermit werden Arzneistoffe/Salben durch den Fluss der elektrischen Ladung ein Vielfaches tiefer ins Gewebe transportiert, und können so gezielt am Schmerzgeschehen wirken.