Physikalische Gefäßtherapie von BEMER®

 

 

BEMER ist eine biophysikalische Anwendung welche die Körpereigenen
Selbstheilungskräfte aktiviert.
Die Wirksamkeit der BEMER Therapie entsteht durch den Einfluss des
BEMER Signals mittels elektromagnetischen Impulsen.
Dieser einzigartige Impuls wird an den Körper übermittelt und sorgt für
eine positive Beeinflussung des gesamten Organismus, sowie zu einer
verbesserten Mikrozirkulation des Blutes im Körper.
Die Mikrozirkulation findet in den kleinsten Haargefäßen statt und ist das
Gebiet wo Zellen versorgt und entsorgt werden, die unser Gewebe und
unsere Organe mit Nährstoffen versorgen.
Eine Störung der Mikrozirkulation führt früher oder später zu krankhaften
Zuständen, weil der Körper gewisse Dinge nicht mehr kompensieren kann
und so Regulationsprozesse gestört sind.

BEMER kann die Durchblutung der kleinsten Blutgefäße verbessern und
damit den Stoffwechsel normalisieren!

Anwendungsbeispiele:

·    allgemeiner Schmerz             
·    Durchblutungsstörungen
·    Migräne
·    Sport: Leistungsvermögen – Regeneration z.B. Laktatabbau
·    Muskelverspannung
·    Rheuma
·    Wundheilungsstörungen / Narbenbildung
·    Stoffwechselstörungen
·    u.v.m

Video von tmcMedien